Schorndorf Fast eine Million Euro für den Bauhof

Bürgermeister Max Schmaderer, Bauingenieur Max Simml und Polier Johannes Falter von der Firma Johann Feldbauer Bau GmbH und staatlich geprüfter Bautechniker Daniel Strauß vom Ingenieurbüro Altmann zeigen sich mit dem Fortschritt der Arbeiten zufrieden. Foto: Schmidbauer

"Eigentlich erhalten wir einen komplett neuen Bauhof, absolut zeit- und funktionsgerecht", freut sich Schorndorfs Gemeindeoberhaupt Max Schmaderer über die laufenden Umbau-, Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten.

Rund 900.000 Euro dürften am Ende einschließlich der neuen Streuguthalle, die noch Ende 2019 fertiggestellt werden konnte, zusammenkommen. Die Redensart "Gut Ding braucht Weile" beschreibt auch die Planungen der Gemeinde Schorndorf in Bezug auf den Bauhof.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading