Schockierender Fund in Ottenhofen Passantin entdeckt toten Fahrradfahrer in Bachlauf

Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

Am frühen Donnerstagmorgen hat eine Frau in Ottenhofen im Landkreis Erding einen schockierenden Fund gemacht: Ein Mann lag leblos neben seinem Fahrrad in einem Bachlauf.

Laut Polizeibericht entdeckte die 35-Jährige den Körper des Mannes gegen 5.40 Uhr im Graben neben dem Semptweg, neben einem Fahrrad liegend. Sie verständigte sofort den Notruf, woraufhin Rettungsdienst und Polizei den Leblosen umgehend aus dem Bachlauf im Graben bargen. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Als er gefunden wurde, befand sich der Kopf des Mannes nicht unter Wasser. Bislang ist unklar, ob der 56-Jährige aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund eines Fahrfehlers vom Rad stürzte – ebenso wie der Zeitpunkt des Sturzes.

Ein Gutachter wurde mit der Klärung des Herganges beauftragt, die Ermittlungen dauern an. Zeugen,die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 08122 / 968-0 bei der Polizeiinspektion Erding zu melden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading