Schon 2007 wurde ein Managementplan zur Rettung des Pfatterer Altwassers auf den Weg gebracht. Dessen Umsetzung lässt wegen Zuständigkeitsfragen bis heute auf sich warten.