Seit 18 Jahren gab es sie vor Ort: die Betriebsseelsorge der Diözese München-Freising. Zum Jahresende 2020 wurde das Büro in Freising nun geschlossen, die Erzdiözese hat ihre Mitarbeiterin nach München abgezogen. Grund für den Ortsverein ver.di-flughafenregion, Kardinal Reinhard Marx in einem Brief die Bedeutung dieses Angebotes für die Region und dessen Verlust darzustellen und an den kirchlichen Träger zu appellieren, seine Entscheidung für die Zukunft zu überdenken.