Bei strömendem Regen ist am Montagvormittag eine Frau mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei mittelschwer verletzt.

Die 40-jährige Fahrerin eines Suzuki war gegen 9.30 Uhr unterwegs auf der Kreisstraße von Kirchaitnach in Richtung Viechtach. Kurz nach Kirchaitnach kam der Pkw aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken geriet das Fahrzeug ins Schleudern, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Die Frau konnte sich selbst befreien und kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Viechtach. Der Schaden am Auto und an Straßeneinrichtungen wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Viechtach, Kollnburg und Kirchaitnach übernahmen die Verkehrslenkung und Säuberung der Fahrbahn.