Schlangenlinien Gefahren Betrunken auf der A92 nahe Dingolfing

Die Beamten der Autobahnpolizei konnten den 51-Jährigen einholen. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Laut Polizeiangaben haben am Freitag gegen 14.40 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer ein auffälliges Auto im Bereich der Baustelle zwischen den Anschlussstellen Moosburg/Nord und Landshut/West auf der A92 in Fahrtrichtung Deggendorf gemeldet.

Beinahe wäre es zu einem Unfall gekommen. An der Anschlussstelle Dingolfing/West stoppte die Polizei den 51-jährigen Autofahrer. Dieser war stark betrunken.

Weil der 51-Jährige nicht in Deutschland wohnhaft ist, musste eine Sicherheitsleistung einbehalten werden. Da er außerdem keinen Führerschein dabei hatte, sind weitere Ermittlungen notwendig.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading