"Schlaflos" in Straubing Die schönsten Bilder von der langen Shopping-Nacht

Clara (8) und ihr Bruder Henry (3) waren begeistert von Kinderschminken und den coolen amerikanischen Autos. Foto: Karolina Binder
Clara (8) und ihr Bruder Henry (3) waren begeistert von Kinderschminken und den coolen amerikanischen Autos. Foto: Karolina Binder

Am Freitagabend hat die lange Shopping- und Party-Nacht "Schlaflos" zahlreiche Straubingerinnen und Straubinger in die Innenstadt gelockt. Musik, Kulinarik, amerikanische Kult-Autos und Trachten-Modenschau: Geboten war jede Menge. Viel Spaß mit den Bildern!

"Singin' in the Rain" pfiff man am Freitagnachmittag mit Galgenhumor in Erwartung des Wetters der Einkaufsnacht "Schlaflos". Sie lud nach Corona-Pause wieder bis 23 Uhr zum Einkaufs- und Kulturerlebnis ein. Das Stadtmarketing stellte in Kooperation mit der Werbegemeinschaft "Ab in die Mitte" für diesen Abend ein Rahmenprogramm zusammen, unter dem Motto "Rockabilly". Viel Musik, Showtanz und Modenschau, Kulinarisches und natürlich zahlreiche offene Geschäfte lockten am Freitagabend auf den Stadtplatz und die Seitenstraßen der Innenstadt.

"Wenn wir loslegen wollen, ist das Wetter auf unserer Seite", erklärte Bürgermeister Dr. Albert Solleder, der sich bei der Eröffnung ein tolles Rockabilly-Flair wünschte - "ein sensationelles Motto". Das Filmmusical "Singin' in the Rain" nahm die gutbesuchte Einkaufsnacht mit der Deutschen Übersetzung an: "Du sollst mein Glücksstern sein." Der Himmel bedeckt, aber den Bummlern wohlgesonnen. Ein ausführlicher Bericht zu "Schlaflos" folgt in der Montagsausgabe.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading