Schierling Neue Ausstellung von Karikaturist Rudi Hurzlmeier

Der aus Unterdeggenbach stammende international renommierte Karikaturist und Maler Rudi Hurzlmeier wurde bei der Ausstellungseröffnung jüngst in Fürstenfeldbruck gefeiert. Im Rahmen der Vernissage hat er eine weitere Auszeichnung erhalten, nämlich den "Pocci Preis 2020". Foto: Fritz Wallner

Rudi Hurzlmeier - aus dem Schierlinger Gemeindeteil Unterdeggenbach stammend - ist einer der bekanntesten und bedeutendsten Cartoonisten und Karikaturisten Deutschlands und international außerordentlich erfolgreich.

Seine Zeichnungen, seine Malerei und seine illustrierten Texte sind weltweit bei Ausstellungen zu sehen - über 100 bisher - und aktuell im Kunsthaus Fürstenfeldbruck im Kloster Fürstenfeld. Erdacht und erarbeitet wird alles in München, wo er seit Jahrzehnten mit seiner Familie lebt. Rudi Hurzlmeier - RuDiHu, wie er selbst signiert - ist Autodidakt. Er hat sich seine Kunst und immer wieder neue Techniken selbst angeeignet, weil die Münchner Kunstakademie seine Bewerbung nicht annahm. Mit 16 Jahren hatte er das Gymnasium geschmissen und zog von Unterdeggenbach nach Regensburg. Von da kam er Anfang der 1970er-Jahre nach München.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading