Als vor 75 Jahren der Krieg zu Ende war, da befanden sich über zehn Millionen deutsche Soldaten in Kriegsgefangenschaft. Unter ihnen auch der 1914 geborene Schierlinger Ludwig Wallner, der noch gut viereinhalb Jahre in Russland ausharren musste, ehe er im Dezember 1948 - zur Überraschung nicht nur seiner Familie - von dort zurückkehrte.