Schauspielerin Désirée Nosbusch hat "innige Liebe" zu Baumärkten

Desirée Nosbusch geht gern in den Baumarkt. Foto: Christophe Gateau/dpa

Die 57-Jährige hat eine handfeste Ader. Sie sagt, sie könne einen Bus einparken und einen Lkw fahren. Und warum sie gern im Baumarkt verweilt.

Die Moderatorin und Schauspielerin Désirée Nosbusch (57, "Bad Banks") hat eine "stille, aber sehr innige Liebe" zu Baumärkten. "Ich mag den speziellen Geruch in den Hallen, und ich mag all die Einkäufer, die alle etwas verschönern oder reparieren wollen", schreibt Nosbusch in ihrer gerade erschienenen Biografie.

"Ich denke bis heute: Das können keine schlechten Menschen sein. Ich kann in einem Baumarkt wirklich stundenlang herumlaufen, auch wenn ich nur eine Schraube oder einen Schwimmer für die Toilettenspülung suche."

Die handfeste Ader hat die gebürtige Luxemburgerin demnach aus ihrer Kindheit, ihr Vater war Lkw-Fahrer. "Ich wusste schon früh, wo bei einem Auto der Vergaser sitzt und wie man einen Reifen wechselt. Ich kann heute noch einen Lkw fahren oder einen Bus einparken, und wenn ich an einer Baustelle vorbeigehe, sehe ich sofort, ob die Arbeiter die richtigen Stahlmatten im Beton verbaut haben."

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading