Sankt Englmar Skiunfall, Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Skiunfalls. (Symbolbild) Foto: dpa

Nach einem Skiunfall am Pröller sucht die Polizei nach Zeugen und einer beteiligten Skifahrerin.

Am Donnerstag gegen 21.20 Uhr kam es am Pröller zu einem Skiunfall. Eine Jugendgruppe aus Snowboardern und Skifahrern war auf der sogenannten „Fuchsenabfahrt“ unterwegs.

Etwa 300 Meter unterhalb der Bergstation ist eine kleine Sprungschanze aufgebaut. Über diese wollte die Jugendgruppe hintereinander springen. Zu dieser Zeit querte eine Skifahrerin den Hang unterhalb der Sprungschanze. Ein 15-jähriger Snowboarder sprang über die Schanze und stieß mit der Skifahrerin zusammen. Dabei verletzte sich der Snowboarder schwerer und wurde unter Hilfe der Bergwacht zur Talstation gebracht und anschließend in ein Krankenhaus verlegt.

Da der Unfallhergang noch nicht vollkommen klar ist, bittet die Polizei die unfallbeteiligte Skifahrerin und eventuelle weitere Zeugen sich bei der Polizei Bogen unter Tel. 09422/8509-0 zu melden.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos