Sankt Englmar CSU-Starkbierfest mit Dr. Markus Söder

Der angehende Ministerpräsident Markus Söder weiß, wo dem Bürger der Schuh drückt: Viel Beifall gab es für seine Rede beim Starkbierfest in Sankt Englmar. Foto: mh

Lachend kommt Dr. Markus Söder am Freitag ins Gasthaus Bayerwald, er winkt den Besuchern zu, die Kapelle "Weiß-Blau-Königstreuen" spielen bei seinem Einmarsch den Defilier-Marsch. "Der ist aber er laut offiziell bayerischen Hofprotokoll nur dem amtierenden Ministerpräsidenten vorbehalten. Aber ich komm damit emotional zurecht", sagte Söder schmunzelnd.

Lacher und viel Beifall gibt es für diese Aussage. Der designierte Ministerpräsident punktete beim Starkbierfest des CSU-Ortsverbandes Sankt Englmar mit einer kritisch, humorvollen und bürgernahen Rede.

"Flüssiges bricht das Fasten nicht", quittiert JU-Kreisvorsitzender Andreas Aichinger Söders Bieranstich. Bayern sei die Vorstufe zum Paradies. Doch aufgrund der Höhenlage in Sankt Englmar befinde sich Söder an diesem Tag dem Himmel noch ein Stück näher als in Franken.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. Februar 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos