13,7 Millionen Euro - mehr soll der erste Bauabschnitt der Freibadsanierung nicht kosten. Diesen Beschluss hat sich der Stadtrat im Dezember auferlegt und so musste das Gremium nun am Donnerstagabend den Rotstift ansetzen. Der Grund: Die vorliegende Schätzung prognostiziert für den ersten Bauabschnitt der Sanierung des Freibades Kosten von rund 15 Millionen Euro. Während manche Punkte relativ leicht von der Wunschliste zu streichen waren, gab es beim Schwimmerbecken und der barrierefreien Toilettenanlage Diskussionsbedarf.