Einmal noch wird asphaltiert, dann ist die Sanierung der Staatsstraße 2074 zwischen Wörth und Kronwieden bis auf einige Restarbeiten abgeschlossen. Kommende Woche erhält als letzter von vier Abschnitten der Bereich von der Postauer Straße bis zu den Betonwerken Linden seine Asphaltschichten.

Verlaufen alle Arbeiten weiter reibungslos, ist die Maßnahme Ende kommender Woche beendet. Spielen die Witterungsverhältnisse mit, wird am Montagabend eine Bitumenschicht (Art Klebschicht) auf die abgefräste Straße aufgebracht. Am Dienstag folgt die Tragschicht, Mittwoch die Deckschicht. Daher ist die Strecke von Montagabend bis Mittwoch auch für Anlieger vollständig gesperrt. Anliegende Geschäfte sind rückseitig erreichbar.