Sanierung abgeschlossen Windgassenbrücke ab Montag wieder frei befahrbar

Die Windgassenbrücke ist fertiggestellt. Foto: Gemeinde Künzing

Rund zehn Monate ist mit Hochdruck an der Sanierung der Windgassenbrücke über den Angerbach gearbeitet worden. Trotz einiger unvorhergesehener Verzögerungen konnte die Maßnahme nun endlichabgeschlossen werden. Ab kommenden Montag, 2. Mai, ist damit auch die Komplettsperre aufgehoben, die langen Umwege entfallen und der Verkehr kann wieder ungehindert fließen.

Lediglich noch einige Restarbeiten müssen durchgeführt werden, doch ansonsten entspricht die Windgassenbrücke wieder den Sicherheitsansprüchen. Zufriedene Gesichter auch bei der Abnahme des sanierten Bauwerks am Freitagvormittag. Bürgermeister Siegfried Lobmeier, Melanie Riesinger vom kommunalen Bauamt, die Ingenieure Robert Baumgartner und Manuel Huth sowie Reinhard Kraus und Andreas Sterr von der Firma Streicher zeigten sich erfreut, dass trotz mancher Widrigkeiten, die Bauarbeiten noch im April abgeschlossen werden konnten. "Ein Dankeschön geht an die Bürgerinnen und Bürger für deren Geduld und Verständnis für die infrastrukturellen Unannehmlichkeiten", betonte Bürgermeister Lobmeier. Die offizielle Einweihung mit Segnung durch Pfarrer Alfred Binder ist am Samstag, 21. Mai, um 20 Uhr eingeplant.

100-prozentige Förderung durch Regierung

Die Arbeiten an der vom Hochwasser 2013 geschädigten Windgassenbrücke über den Angerbach begannen im Juli 2021. Die Kosten für die Sanierung der Brücke belaufen sich auf rund 773.000 Euro. Die Maßnahme wird jedoch zu 100 Prozent von der Regierung von Niederbayern gefördert, auch das hob Bürgermeister Lobmeier hervor.

Die bisherige Brücke war komplett abgebrochen und neu errichtet worden. Ursprünglich sollte die Maßnahme bereits Ende 2021 abgeschlossen sein. Doch die Verzögerungen erforderten es, dass nun über das erste Quartal 2022 hinaus eine großräumige Umfahrung notwendig war. Für Fußgänger und Radfahrer war derweilen eine Behelfsbrücke errichtet worden. Doch nun heißt es ab Montag wieder freie Fahrt.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading