Salzburger Land In Hinterglemm wandern die grünen Zwerge

Die Pinzgauer Grasberge bieten im Herbst für Familien interessante Wander-Challenges. Foto: Diana Binder

Bääämm! Yeah! Wir haben es geschafft! Endlich dürfen wir den bösen Kobold, der dem Clown Montelino seine grüne Mütze gestohlen hat, mit einer Wasserkanone beschießen.

Über zehn Stationen, auf den Berg hinauf und wieder hinunter, haben wir ihn gejagt und verfolgt. Wir haben Rätsel gelöst, uns an Seilen gehangelt, sind über wackelige Brücken gewandert. Jetzt können wir auch das Lösungswort der Wander-Challenge lösen: Es lautet… Nein! Das wird natürlich nicht verraten! Wer es wissen will, der muss schon selbst das Abenteuer "Berg Kodok” in Saalbach-Hinterglemm mitmachen. Was wir aber verraten: Warum hier soviele Erwachsene und Kinder mit grünen Zipfelmützen durch die Gegend laufen und warum die Ferienregion im Salzburger Land auch im Herbst ein spannender Naturspielplatz für Familien ist.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading