Der Hagnsaal war am Montagvormittag voll besetzt: Es war Winterversammlung der Zuckerrübenanbauer im Verbandsgebiet Westlicher Landkreis Straubing-Bogen. Verbandssprecher Franz Lehner Grund leitete das Treffen, bei dem sechs Referenten von Südzucker beziehungsweise den Verbänden der Zuckerrübenanbauer Südbayerns sprachen.

Es gab zum Teil hoffnungsvolle, aber vor allem sehr realistische Informationen, was die Zukunft des Zuckerrübenanbaus im harten Wettbewerb mit den Mitkonkurrenten auf dem Weltmarkt betrifft. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.