Saarland Vorläufiges Endergebnis: SPD gewinnt Landtagswahl mit 43,5 Prozent

Die SPD hat mit Spitzenkandidatin Anke Rehlinger die Landtagswahl im Saarland gewonnen. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kam sie am Sonntag auf 43,5 Prozent, wie auf der Internetseite der Landeswahlleiterin nach Auszählung aller Wahlkreisergebnisse ersichtlich war. Die CDU erzielte 28,5 Prozent, ebenfalls in den Landtag kam nur die AfD mit 5,7 Prozent. FDP und Grüne sind danach nicht im Landtag vertreten.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading