Seoul - Ein russisches Militärflugzeug hat nach südkoreanischen Angaben den Luftraum des ostasiatischen Landes verletzt. Die Luftstreitkräfte hätten daraufhin Warnschüsse abgegeben, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul am Dienstag mit.