Rupert Schmid, Regensburger Altlandrat und ehemaliger Bezirkstagspräsident der Oberpfalz, ist in der Nacht zum 5. Januar gestorben. Schmid war von 1978 bis 2002 Landrat des Landkreises Regensburg und zeichnete sich maßgeblich für die rasante wirtschaftliche Entwicklung der Region verantwortlich, so zum Beispiel für die Ansiedlung des BMW-Werks.