Benzin und Diesel sind derzeit so teuer wie niemals vorher. Grund genug, direkt von der Haustüre aus zu wandern. Ein geeigneter Vorschlag hierfür ist eine Rundtour von Miltach über die Fatimakapelle bei Gillisberg und zurück. Für Wanderer aus dem Bereich von Chamerau wäre auch der Parkplatz bei der Fatima-Kapelle eine günstige Einstiegsmöglichkeit. Je nach Kondition sind für die etwa zwölf Kilometer lange Strecke zweieinhalb bis drei Stunden einzuplanen.

Als Startpunkt eignet sich die Schule in Miltach. Danach geht es über den Bahnübergang zur Lindenstraße. Ihr folgt man bis zum Ende. Bei einem allein stehenden Anwesen wendet man sich nach rechts, wo dann der Weg ein kurzes Stück entlang des Waldes verläuft. Bei einem weiteren Haus begrüßt schnatterndes Federvieh den Wanderfreund.