Es heißt, dass Lehrer (fast) alles können. Darüber könnte man sich wohl bestens streiten. Dass aber die "Lehra und mehra" um Andreas Ernst wundervoll singen können, darüber sind sich bestimmt alle Zuhörer dieses wundervollen Sommerabends auf der Burgruine Runding am Freitag einig gewesen.

Anlass des Konzerts war das Rundinger Bürgerfest zur 900-Jahr-Feier von Burg und Gemeinde. Und vermutlich hatte die alte Burg in diesen Jahren kaum jemals soviel Menschen auf einmal gesehen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. Juli 2018.