Landkreis Regen 72 Stunden lang anpacken bei Aktion der BDKJ

Die Bodenmaiser Ministranten machen mit. Foto: Kohl

Junge Menschen opfern in diesem Monat in einer bundesweiten Aktion drei Tage ihrer Freizeit, um anderen zu helfen und ihre eigene Lebenswelt ein bisschen besser zu machen: Vom 23. Mai, 17.07 Uhr, bis zum 26. Mai, 17.07 Uhr, findet die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) statt.

Auch im Dekanat Viechtach sind heuer drei Gruppen dabei, die durch ihr Engagement ihren Mitmenschen Gutes tun wollen.

Die Ruhmannsfeldener Ministranten wollen mit ihrer Aktion sowohl ihren Ort verschönern, als auch aktiv etwas für die Umwelt tun. Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen des Obst- und Gartenbauvereins haben sie den Plan gefasst, die öffentlichen Pfarrei- und Schulflächen zu begrünen und den Ort zum Blühen zu bringen. Darüber freuen sich sicher nicht nur die Bienen. Am Sonntag findet dann als Abschluss eine Maiandacht für die fleißigen Gartler in der Pfarrkirche statt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading