Sichtlich betroffen präsentierte sich am Mittwochmorgen der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) den Medien. Es sei ein "bitterer Tag", sagte er in seinem kurzen nur vier Minuten dauernden Statement, zu dem keine Fragen zugelassen waren. Und: "Es ist eine Tragödie."