Rückrufaktion Achtung! Durchfall-Bakterien in der Supermarkt-Milch

Der am Freitagmorgen veröffentlichte Rückruf betreffe den Artikel «Frische Fettarme Milch 1,5 Prozent Fett» im Ein-Liter-Pack. Foto: Lukas Schulze/dpa

Wegen möglicher Durchfallerkrankungen nehmen das Deutsche Milchkontor (DMK), die nach eigenen Angaben größte deutsche Molkereigenossenschaft, und das Unternehmen Fude + Serrahn eines ihrer Produkte vom Markt. 

Wie idowa zwischenzeitlich erfahren hat, kann für die Aldi-Kunden in Bayern Entwarnung gegeben werden. Wie die Kette Aldi auf Nachfrage bestätigte, wurde die betroffene Ware ausschließlich in Teilen Nordrhein-Westfalens verkauft. Zum Gebiet von Aldi Süd gehört auch der südliche Teil des Bundeslands.

Der am Freitagmorgen veröffentlichte Rückruf betrifft diverse Artikel der Kategorie "Frische Fettarme Milch 1,5 % Fett" im Ein-Liter-Pack. Verbraucher, die die folgenden Milchprodukte gekauft haben, sollten diese auf keinen Fall trinken. Bestimmte Chargen können mit einem Durchfall auslösenden Bakterium infiziert sein. Laut einer von mehreren Medien übereinstimmend veröffentlichten Liste ist ausschließlich fettreduzierte Milch betroffen.

Betroffen sind ausschließlich Produkte mit Genusstauglichkeitszeichen DE NEW 508 EG. Laut übereinstimmenden Medienberichten sind folgende Märkte betroffen:

  • Aldi Nord: Milsani Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 15.10.2019 und 18.10.2019
  • Aldi Süd: Milfina Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 15.10.2019, 18.10.2019 und 20.10.2019
  • Metro Deutschland: Aro Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 15.10.2019, 18.10.2019
  • Kaufland: K-Classic Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019
  • Lidl: Milbona Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 13.10.2019, 14.10.2019, 16.10.2019 und 18.10.2019 
  • Edeka: Gut&Günstig Frische Fettarme Milch ESL 1,5% Fett (1 Liter) mit Mindesthaltbarketisdatum 14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019 und 20.10.2019
  • Netto: Gutes Land Frische Fettarme Milch länger haltbar 1,5% Fett (1 Liter) mit Mindesthaltbarkeitsdatum 14.10.2019, 15.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019 und 20.10.2019
  • Rewe: Ja! Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 14.10.2019, 15.10.2019 und 18.10.2019
  • Real: Tip Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 14.10.2019, 15.10.2019 und 18.10.2019
  • Bartels-Langness: Tip Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019 sowie
  • Hofgut Frische Milch 1,5% Fett mit Mindesthaltbarkeitsdatum 18.10.2019

Wichtig für Verbraucher: Sie erhalten ihre Geld auch ohne Kassenbon zurück.

Um welche Bakterien handelt es sich?

Das Bakterium Aeromonas hydrophila findet sich vor allem in Süß- und Brackwasser. Mit dem Bakterium infizierte Lebensmittel können Krankheiten wie Durchfall herbeiführen. Dringt das Bakterium in eine offene Wunde ein, kann es zu einer entzündlichen Hauterkrankung oder einer Blutvergiftung kommen. Betroffenes Gewebe muss schnellstens entfernt werden. Meistens tritt das Bakterium in Fisch, Milch, Schalentieren und Fleisch (Rind, Schwein, Lamm, Geflügel) auf.

Bei Routinekontrollen sei "bei einzelnen Artikeln" eine Belastung mit dem Bakterium "Aeromonas hydrophila/caviae" festgestellt worden, teilten die beiden Unternehmen mit. Dies könne "zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Durchfall führen", hieß es. Die belieferten Handelsunternehmen - darunter Metro, Aldi, Edeka, Rewe und Lidl - hätten umgehend reagiert, die Ware werde vorsorglich aus dem Handel genommen.

Die DMK Group verarbeitet nach eigenen Angaben mit rund 7.700 Mitarbeitern Milch an mehr als 20 Standorten unter anderem in Deutschland und den Niederlanden. "Als einer der größten Lieferanten des deutschen Lebensmitteleinzelhandels und mit einem Umsatz von 5,6 Milliarden Euro gehört die DMK Group europaweit zu den führenden Unternehmen der Milchwirtschaft", hieß es von dem Unternehmen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading