Rückruf bei Aldi Süd Vorsicht! Salmonellen in den Kokosstückchen

Bestimmte Chargen des Produkts werden vorsorglich zurückgerufen, heißt es vom Hersteller. Es sei nicht ausgeschlossen, dass einzelne Tüten mit Salmonellen verunreinigt sein könnten. Foto: Die Frischebox GmbH

Wer in letzter Zeit den Kokos-Snack der Marke "Natur Lieblinge" bei Aldi Süd gekauft hat, sollte vor dem Verzehr unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum schauen. Bei einigen Chargen des Produkts ist es laut Hersteller nicht ausgeschlossen, dass die Tüten mit Salmonellen verseucht sein könnten.

Die Firma Frischebox ruft vorsorglich das Produkt „Natur Lieblinge – Kokosstücke, 100g“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 24.05.2021 zurück. Das Produkt wurde laut Angaben des Herstellers deutschlandweit in allen Aldi Süd Filialen verkauft. Andere Produkte sowie Produkte anderer Chargen oder mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten seien nicht betroffen.

Grund für die Warnung und den Rückruf ist, dass im Rahmen einer Eigenkontrolle Salmonellen in Tüten der Charge nachgewiesen wurden. Eine Salmonellen-Erkrankung kann sich innerhalb einiger Tage mit Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen und leichtem Fieber äußern. Menschen mit geschwächtem Immunsystem, wie Säuglinge, Kleinkinder oder Senioren sind besonders gefährdet. Da ein gesundheitliches Risiko nicht ausgeschlossen werden kann, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Wie der Hersteller mitteilt, hat Aldi Süd umgehend reagiert und das Produkt bereits aus dem Verkauf genommen. Kunden können das Produkt in allen Aldi-Süd-Filialen zurückgeben und bekommen ihr Geld zurück.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading