Rückkehr nach Dingolfing Jürgen Pfletschinger wird TVD-Coach - zum vierten Mal!

Jürgen Pfletschinger wird wieder Trainer beim TV Dingolfing. Foto: imago

Der TV Dingolfing hat mit Jürgen Pfletschinger einen neuen Trainer verpflichtet. Der 62-Jährige kommt bereits zum vierten Mal nach Dingolfing.

Nachdem vergangene Woche der Abschied von Andreas Urmann als Trainer des TV Dingolfings bekannt wurde, haben die Niederbayern nun ihren neuen Trainer präsentiert: Jürgen Pfletschinger wird das Zweitligateam in der neuen Spielzeit verantworten.

Es handelt sich auch um die Rückkehr eines "alten Bekannten". Denn der 62-jährige Oberbayer steigt bereits zum vierten Mal ein, war schon 1992/93, 1998 sowie 2012/13 in Dingolfing tätig. Ihn verbindet eine Volleyball-Freundschaft mit TVD-Vorstand Toni Kiebler und war, wie der Verein mitteilte, auch ein Wunschkandidat der Mannschaft, die zum größten Teil beisammen bleiben wird.

"Ich freue mich wieder sehr auf die Aufgabe beim TV Dingolfing“, sagt Pfletschinger, der sich auch auf das Wiedersehen mit vielen Bekannten und Freunden im Umfeld der Mannschaft freut.

Jürgen Pfletschinger begann nach einer erfolgreichen Spielerkarriere in der Bundesliga mit dem Höhepunkt 1984 und seinem Einsatz in der Deutschen Nationalmannschaft 1988 als Co-Trainer bei Bayern Lohhof und der Deutschen Juniorinnen-Nationalmannschaft, ehe er 1991 Chef-Trainer beim mehrfachen Deutschen Meister in Lohhof wurde. Nach vielen Stationen in 1. und 2. Bundesliga bei Männern und Frauen, trainierte er zuletzt die Damen des SV Lohhof und die Männer des TSV Unterhaching. Nun kehrt er erneut nach Dingolfing zurück.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading