Es war genau 21.21 Uhr am Samstagabend, als die ersten Töne von "Ein Kompliment", mit der Gitarre gespielt, erklangen - und der Rocket Club vor Begeisterung fast explodierte. Fünf Jahre, also schon weit vor Corona, ist es her, dass die "Sportfreunde Stiller" zum letzten Mal live auf der Bühne standen. Nun sind sie zurück, gaben ihr erstes Konzert - und das ausgerechnet in Landshut, im "Kellerkinder", einem Saal von überschaubarer Größe im zweiten Stock des Rocket Clubs.