Rückblick Das Jahr 2019 in Donaustauf und Sulzbach

Die Grundschule soll durch einen Neubau ersetzt werden. Foto: Hossfeld

Das Jahr 2019 in der Gemeinde war geprägt von Vereinsjubiläen auf der einen und heftigen Diskussionen im Gemeinderat auf der anderen Seite. Die strittigen Themen waren die Sporthalle, die Grundschule und das Baugebiet Falkensteiner Straße.

Grund zum Feiern haben vor allem die Feuerwehren Donaustauf und Sulzbach. Beide begehen 2019 ihren 150. Geburtstag. Den Anfang machen die Donaustaufer mit ihrem Gründungsfest von 24. bis 26. Mai. Anlässlich des Jubiläums ist ab 30. Juni die Ausstellung "Vom Ledereimer zum First Responder" im Bürgerhaus zu sehen, die damalige und heutige Ausrüstung der Feuerwehr zeigt. Die Feuerwehr Sulzbach feiert ihr Jubiläum von 19. bis 21. Juli. Ende Oktober erhält die Feuerwehr Donaustauf ihr neues Mehrzweckfahrzeug. Die Fahrzeugweihe ist für 2020 geplant.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading