Bürgermeister Alfred Holzner kündigt in einer Pressemitteilung der Stadt Rottenburg eine Informationsveranstaltung zum geplanten V-Markt an, die stattfinden wird, "bevor weitere Festlegungen durch den Stadtrat erfolgen". Einen genauen Zeitpunkt nennt er nicht, denn um verlässliche Auskunft geben zu können, müssten erst die Verhandlungen mit dem Investor und weitere Schritte (unter anderem nennt Holzner Immissionsschutzgutachten und Verkehrsgutachten) abgeschlossen sein.

In einem Schreiben der Regierung von Niederbayern sei die Stärkung des innerstädtischen Einzelhandels begrüßt worden, allerdings sei der Stadt aufgrund der geplanten Größe (rund 3100 Quadratmeter; Anm. d. Red.) die Ausweisung eines Kerngebietes empfohlen worden. "Der Bauantrag als solches wird deshalb vom Landratsamt nicht weiter geprüft", heißt es in der Pressemitteilung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. November 2018.