Rottenburg a. d. Laaber Projekt "Wasserwende": Leitungswassertrinken spart Plastikmüll

"Tonne zu - Hahn auf!" unter dieses Motto stellt der Verein "a tip: tap" seine Veranstaltungen zur "Europäischen Woche der Abfallvermeidung". Im Wasserquartier Labertal gibt es einen "digitalen Infostand". Foto: "a tip: tap"

Wer Leitungswasser trinkt, schont nicht nur seinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Darauf macht der Verein "a tip: tap" (deutsch: "ein Tipp: Leitungswasser") mit seinem Projekt "Wasserwende - Trinkwasser ist Klimaschutz" aufmerksam. Im Rahmen der "Europäischen Woche der Abfallvermeidung", die von 21. bis 29. November stattfindet, gibt es im Wasserquartier Labertal am Donnerstag einen "digitalen Infostand".

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading