Rottenburg a. d. Laaber Christkindlmarkt: Wind und Regen statt Schneeflocken

Dekorationen und Geschenke für die Liebsten waren in den Verkaufsbuden, wie her beim Waldkindergarten Rottenburg, zu bekommen. Foto: ph

Am Samstag und Sonntag fand der märchenhafte Christkindlmarkt in Rottenburg statt.

Auch wenn das Wetter nicht wirklich mitspielte - Windböen peitschten über den Kapellenplatz und Regenschauer prasselten auf die Besucher herab - tat das der guten Stimmung beim märchenhaften Christkindlmarkt am Samstag und Sonntag keinen Abbruch. An der Kriegergedächtniskapelle war eine lebende Krippe aufgebaut. Nicht nur daran hatten die Kinder ihre Freunde, sondern auch an den Märchen, die im Bürgersaal vorgelesen wurden.

Mit dem märchenhaften Christkindlmarkt konnten sich die Besucher auf Weihnachten einstimmen. An den Verkaufsbuden der Vereine gab es Glühwein und Kinderpunsch, Bratwurstsemmeln, Crêpes - und vielerlei Gelegenheit, Dekorationen oder Geschenke für die Liebsten zu kaufen. Auch wenn es windig war, so mussten die Besucher nicht frieren, denn Feuerstellen und Glühwein beziehungsweise Kinderpunsch wärmten sie.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Dezember 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos