Die Tabelle lügt nicht. Der Blick auf das aktuelle Ranking in der Volleyball-Bundesliga zeigt unmissverständlich: Das Heimspiel der Roten Raben gegen den VC Wiesbaden am Samstag (19 Uhr, live auf sport1extra.de) hat's in sich. Wenn der Tabellenneunte Vilsbiburg (13 Zähler aus elf Spielen) auf den Siebten Wiesbaden (15 aus zwölf) trifft, kann man mit Blick auf die Ausgangsposition für die Playoffs, an denen die Top Acht der Liga teilnehmen, durchaus von einem "Sechs-Punkte-Spiel" sprechen.

Ähnlich sieht's auch Raben-Cheftrainer Florian Völker.