Rote Raben Vilsbiburg Die Vorbereitung auf die neue Saison läuft

Mit sechs Spielerinnen sind die Roten Raben Vilsbiburg am Montag in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Foto: Rote Raben

Der Countdown bei den Roten Raben Vilsbiburg auf die Bundesliga-Saison 2021/22 hat begonnen.

Zum Trainingsauftakt am Montag in der Ballsporthalle konnte Chefcoach Florian Völker mit seinem Trainerteam zunächst sechs Spielerinnen um sich versammeln: mit Simona Dammer, Alexis Hart und Elisabeth Kerscher ein Trio, das schon in der vergangenen Spielzeit das Raben-Trikot trug (letztgenannte in der 2. Mannschaft), sowie mit Magda Gryka, Klára Vyklicka und Lara Darowski drei Neuzugänge.

Die anderen Spielerinnen werden sukzessive zum Kader stoßen. Schon ab Mittwoch greifen Josepha Bock und Luisa Keller ins Training ein, die zuletzt noch an einem Lehrgang der deutschen Nationalmannschaft teilgenommen haben. Nächste Woche wird Lindsay Flory aus den USA erwartet. Deren Landsfrauen Corissa Crocker und Tiffany Clark sind im August ebenso wie Jodie Guilliams (mit Belgien bei der EM) beim Nationalteam engagiert und kommen Anfang September nach Vilsbiburg. Rückkehrerin Dayana Segovia ist bis Mitte September für die Auswahl Kolumbiens im Einsatz und wird anschließend den Kader der Roten Raben komplettieren.

Erst gemeinsames Training mit Dresdner SC, dann Trainingsspiel gegen NawaRo Straubing

Das Vorbereitungsprogramm des letztjährigen Bundesliga-Fünften ist vielgestaltig und nicht zuletzt der zunächst anspruchsvollen personellen Situation geschuldet. Die ersten beiden Trainingswochen absolviert die Mannschaft in Vilsbiburg, ehe sie vom 17. bis 19. August drei gemeinsame Trainingstage mit dem Dresdner SC in der sächsischen Landeshauptstadt bestreitet. Am 21. August ist ein Trainingsspiel gegen NawaRo Straubing geplant, am 27. August ein freundschaftlicher Vergleich mit dem BTV Aarau, der vom früheren Raben-Coach Timo Lippuner trainiert wird. Im September folgen u.a. hochkarätige Testspiele beim französischen Meister Mulhouse und gegen den italienischen Erstligisten Trentino.

Bundesliga-Auftakt für die Roten Raben ist am Mittwoch, 6. Oktober, bei Aufsteiger VC Neuwied 77. Drei Tage später steigt in der Ballsporthalle das erste Heimspiel gegen Vizemeister Allianz MTV Stuttgart.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading