Frischer Wind bei den Pferdezüchtern: Am Freitagabend fand im Gasthaus "Zum Koiserbauer" die Jahresversammlung der Pferdezüchtervereinigung Furth im Wald/Hohenbogenwinkel statt. Dabei ging Alexander Pongratz als neuer erster Vorsitzender hervor.

Vorstand Josef Berlinger konnte unter anderem Hubert Berger, den Vorsitzenden der Pferdezüchtervereinigung Niederbayern/Oberpfalz, sowie die Ehrenmitglieder Erwin Eder und Willi Späth willkommen heißen. Er betonte, dass der Austausch mit dem Reitverein immer gut funktioniere und die beiden Vereine sich gegenseitig immer helfen. Es freute Berlinger zum einen sehr, dass so viele der Einladung gefolgt seien, außer einem Vertreter der Stadt Furth, zum anderen, dass vier Neue dem Verein beigetreten seien, nämlich: Andrea Pongratz, Stefanie Nachreiner, Christina Schneider und Florian Traurig.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. März 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.