Rohr in Niederbayern Begeisternde Kirchenmusik bei der "Musica Sacra"

Die beiden Solistinnen Elisabeth Wimmer (r.) und Martina Kankova brillierten beim Duett. Foto: hm

Ein besonderes musikalisches Erlebnis war am Samstagabend wieder das Kirchenkonzert "Musica Sacra" unter dem Titel "Singet fröhlich Gotte" in der Rohrer Abteikirche.

Prior Frater Franz Neuhausen OSB von der veranstaltenden Benediktinerabtei Rohr sprach in seiner Begrüßung seinen Dank an alle Sänger, Solisten und Instrumentalisten sowie den Dirigenten Arn Goerke für die Vorbereitung dieses Konzertes aus. Der Hausobere der Benediktinerabtei wünschte den Zuhörern, dass sie sich von den ergreifenden Gesang und den Melodien bei dem "Singet fröhlich Gotte" inspirieren und tragen lassen. Ein großartiger Einstieg in das Konzert erfolgte durch den Chorgesang "Auf, du wertes Volk der Christen" von den Sängern des neuen Kammerchores der Hochschule für Kirchenmusik begleitet von den Instrumentalisten des Barockorchesters Rubio der Universität Regensburg mit Konzertmeisterin Hildegard Senninger.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading