Holpriger Start: Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses sind vor ihrer Sitzung am Mittwoch ordentlich durchgeschüttelt worden. "Schuld" daran war ein Ortstermin in der Sudetenstraße.

Dass die in einem sehr schlechten Zustand ist, ist hinlänglich bekannt. Eine Sanierung ist unumgänglich. "Allein es fehlt das Geld", sagte Bürgermeister Dr. Stefan Spindler.

Gefühlt alle zwei Wochen trudelten Beschwerden von Anwohnern im Rathaus ein. "Die Sudetenstraße ist unser Problemkind", sagte Spindler.