Rötz Vollsperrung der Regensburger Straße

Die Kanalisation und Fahrbahn in der Regensburger Straße werden saniert. Foto: Karl W. Drexler

Ab kommenden Montag beginnen die Arbeiten für die Sanierung der Kanalisation und der Fahrbahn in der Regensburger Straße in Rötz. Hierfür ist eine Vollsperrung von der Schwarzachbrücke bis zur Einmündung der Chamer Straße erforderlich. Fertigstellung ist für Dezember vorgesehen.

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Gmünder Straße und den Gmünder Weg. Das Straßenbauamt bittet, die Baustelle weiträumig zu umfahren. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist aus beiden Richtungen möglich. Die Einmündung der Chamer Straße in die Regensburger Straße ist frei.

Die Sanierung erfolgt in fünf Abschnitten, die der Reihe nach abgewickelt werden. Die Abschnitte zwei bis fünf werden im kommenden Jahr in Angriff genommen.

Die Kosten für das gesamte Vorhaben sind mit rund 4,6 Millionen Euro angesetzt. Getragen werden sie von der Stadt Rötz und dem Straßenbauamt Regensburg.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos