Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Donnerstagabend an der Einmündung der Rötzer Ortsdurchfahrt in die Bundesstraße 22. Ein BMW krachte in einen Pick-up.

Ein BMW-M1-Fahrer kam auf der Bundesstraße fahrend aus Richtung Schönthal und wollte nach links Richtung Rötz einbiegen. Dabei übersah der BMW-Lenker einen aus Richtung Oberviechtach kommenden Ford Pick-up. Es kam zu einem massiven Zusammenstoß im Frontbereich der beiden Fahrzeuge, der den schweren Pick-up aus der Bahn warf, dieser in die Leitplanken schlitterte und er samt Leitplanken die hier rund fünf Meter tiefe Böschung hinunterrutschte. Die Fahrer der beiden Fahrzeuge wurden dabei nur leicht verletzt. Der Sachschaden ist beträchtlich und dürfte sich nach Schätzung der Polizei Waldmünchen alleine bei den beiden Fahrzeugen mit Totalschaden auf rund 30.000 Euro summieren.