Fast 670 Soldaten aus der Arnulf-Kaserne, von einer ausgelagerten Kompanie aus Pfreimd und aus der Chamer Kaserne marschierten am Montag im Gleichschritt Richtung Esper, angeführt vom Kommandeur des Versorgungsbataillons 4.