Roding Waldumbau Gebot der Stunde

Forstdirektor Dr. Arthur Bauer (links) und Josef Ziegler unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung. Foto: Hundsrucker

Themen wie der Klimawandel, der Borkenkäfer und der erforderliche Waldumbau sind auf der Agenda der Jahresversammlung der Waldbesitzervereinigung Cham-Roding am Donnerstagabend in der Stadthalle "Haus Ostmark" gestanden.

Zudem befasste sich Ministerialrat Stefan Pratsch vom Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in einem Fachvortrag mit dem Thema "Die Bäume der Zukunft - Überlegungen zur künftigen Wahl der Baumarten und Herkünfte in Zeiten der Klimaerwärmung."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 01. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading