Der erste Eindruck von Roding ist schon einmal recht gut. Martin Seiberl, der Anfang September als Kaplan in die Pfarrei kommt, verschaffte sich am Freitag einen Überblick über das, was ihn in der Stadt am Regen erwartet.

Mit Pfarrer Holger Kruschina war er unterwegs von Zenzing nach Nanzing, von Wetterfeld bis Wieden, ehe er der Chamer Zeitung am Heilbrünnl Rede und Antwort stand.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Juli 2018.