Langsam werden die Tage wieder länger. Der Januar verabschiedete sich mit ruhigem, teils sonnigem Wetter und leichtem Frost. Wer Zeit für einen Spaziergang hatte, konnte dabei so manches schöne Motiv entdecken.

Schwäne im Regen, Tauben in Reih und Glied auf der Brücke, Sonnenaufgang über Dächern mit rauchenden Kaminen, mit Rauhreif bedeckte Wiesen. Unsere Bilder entstanden in Roding und in Walderbach.