Roding "Jetzt red i" erneut in Roding

Bereits am 7. November 2018 gastierte die BR-Sendung "Jetzt red i" in der Rodinger Stadthalle. Am Mittwoch, 6. November, wird es um Jobabbau bei Conti und Co. gehen. Foto: BR/Ralf Wilschewski

Das BR Fernsehen kommt mit seiner Sendung "jetzt red i" am Mittwoch, 6. November, nach Roding - fast genau ein Jahr nach dem Sendetermin im November 2018. Tilmann Schöberl und Franziska Eder diskutieren mit Interessierten über das Thema: "Jobabbau bei Conti und Co. - Droht Bayern eine Wirtschaftskrise?"

Der BR beschreibt die aktuelle Situation wie folgt: Die Menschen in Roding traf die Nachricht aus heiterem Himmel: Der Automobilzulieferer Continental will sein Werk bis 2024 dicht machen. Mehr als 500 Arbeitsplätze sind bedroht. Ein Schock für die Beschäftigten und eine Katastrophe für die 12.000-Einwohner-Stadt. Viele Arbeiter, ganze Familien stehen vor einer ungewissen Zukunft.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 31. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 31. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading