Roding Hitzeflimmern über Chrom und Blech

Rund 300 Teilnehmer rollten auf die Festwiese am Regenufer. Foto: Josef Heigl

"Von dem gibt es fast keine Exemplare mehr." Konrad Preis zeigt stolz auf seine Triumph Sportfips, Baujahr 1957 mit 1,25 PS. Ein Jahr hat es gedauert, bis das Zweirad fertig restauriert war. Jetzt glänzt es neben der DKW Hummel, der sogenannten Blechbanane von 1961 mit zwei PS, ebenfalls in Besitz von Preis.

Die beiden Zweiräder gehörten zu insgesamt rund 300 Fahrzeugen, vom Traktor über Personenwagen bis Unimog und Lastwagen, die am ersten Volksfestsonntag auf dem Freizeitgelände am Esper zu bewundern waren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 01. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading