Der Roding Roadster und eine hochgenaue Messmaschine haben die Landtagsfraktion der Freien Wähler in Staunen versetzt. Anlässlich der Klausurtagung in Cham besuchten die Parteifreunde von Dr. Karl Vetter Stangl & Co. Die Geschäftsführer Hans Stangl und Stefan Kulzer führten die Gäste durch die Werkhallen.

Eine Delegation der Freien Wähler mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Karl Vetter und FW-Chef Hubert Aiwanger hat sich beim Besuch im Landkreis auch von Stangl & Co. gemacht. Das innovative Unternehmen, das seine Anfänge in einem Stall hat und inzwischen einen jährlichen Umsatzzuwachs von 15 Prozent verzeichnet begeisterte die 20-köpfige Abordnung. Mit Erstaunen machten sich die Parteivertreter ein Bild von der europaweit einzigen 3D Koordinatenmessmaschine von Zeiss. Diese misst auf 0,3 Mikrometer genau. Zur Info: Ein Mikrometer ist ein Millionstel Meter.

Die Freien Wähler halten derzeit ihre Klausurtagung im Randsbergerhof in Cham.