Zu einem Unfall ist es am Mittwoch gegen 16.55 Uhr bei Eichelberg gekommen. Ein 38-Jähriger war mit seinem Citroën von Roding kommend in Richtung Walderbach unterwegs.

In einer scharfen Linkskurve, kurz vor der Abzweigung nach Eichelberg, brach vermutlich das Heck aus. Der Fahrer steuerte gegen und verlor die Kontrolle über sein Auto, das zunächst an den linken Fahrbahnrand und dann nach rechts schlitterte. Dann rauschte der Citroën in die angrenzende Wiese und überschlug sich.

Der 38-jährige Fahrer zog sich nur leichte Verletzungen zu. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Rettungskräfte des BRK kümmerten sich um den Fahrer. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Kirchenrohrbach.