Roding Ärzte-Duo vom OCZ vorerst am Krankenhaus

Der Betrieb des neuen Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) wird zunächst im Rodinger Krankenhaus stattfinden. Foto: Heigl

Am 15. März wird die Gemeinschaftspraxis, das Orthopädisch-Chirurgische Zentrum in Cham, geschlossen. Eine Chance für den Standort Roding der Sana-Kliniken?

Auf diese Frage der Chamer Zeitung/Rodinger Kurier gibt Alexander Schlaak, Pressesprecher der Kliniken, folgende Antwort:"Die Sana Kliniken des Landkreises Cham haben die "Sana Gesundheitszentrum Cham GmbH" als hundertprozentige Tochtergesellschaft gegründet.

Zweck der Gründung der Gesellschaft ist die Einrichtung eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in Roding, das seinen Geschäftsbetrieb - vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kassenärztliche Vereinigung (KV) - zum 1. April 2019 aufnehmen soll.

Das Ärzteteam des MVZ besteht aus Dr. Helmut Lackerbauer und Dr. Christian Rehwald, die ihre Tätigkeit am Orthopädisch-Chirurgischen Zentrum (OCZ) in Cham im März 2019 beenden werden. Der MVZ-Betrieb wird zunächst im Krankenhaus Roding verortet sein.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. Februar 2019.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading