Richtlinie aus Brüssel Diese Führerscheine müssen umgetauscht werden

Drei Führerscheine verschiedener Generationen - diese Dokumente verlieren je nach Alter ihres Besitzers bzw. ihrer Besitzerin bis spätestens Mitte Januar 2033 ihre Gültigkeit. Foto: Oliver Berg/dpa

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind, heißt es gemeinhin. Eine Herzensangelegenheit vieler Kraftfahrer ist aber genauso ihr Führerschein. Stolz präsentiert der Opa im Familienkreis seinen in diversen Waschgängen ledrig gewordenen grauen Lappen mit dem vergilbten Schwarz-Weiß-Bild aus längst vergangenen Jugendtagen. Jetzt aber macht die EU damit Schluss.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading