RGSV Moosburg II will Vorsprung ausbauen Fußballtennis: Dritter Bayernliga-Spieltag in der Albinhalle

Zuspieler Andreas Spendel will mit Moosburg II die weiße Weste behalten. Foto: RGSV

Das sind ja schöne Aussichten: Vor dem dritten von vier Spieltagen der Fußballtennis-Bayernliga führt die zweite Mannschaft des Reha- und Gesundheitssportvereins (RGSV) Moosburg schon deutlich mit neun Punkten Vorsprung die Tabelle an. Da müsste schon viel schieflaufen, dass die junge Truppe ihren Titel nicht verteidigen könnte.

Die Burschen um Schlagmann Jakob Held spielen am Samstag ab 10 Uhr vor heimischem Publikum in der Albinhalle. Sollte die Zweite des RGSV auch dieses Mal alle Partien gewinnen, ist ihr der Titel quasi nicht mehr zu nehmen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 28. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 28. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading